Introvertiert oder Extrovertiert

Introvertiert oder Extrovertiert?

Würdest du dich  mehr den extrovertierten( nach aussen gewandt) oder introvertierten (nach innen gewandt) Menschen zuordnen?

Die unterschiedlichen Stärken siehst du auf dem Bild gegenübergestellt. Ein paar unter euch beschreiben sich sicher als Extro und Intro. Das ist eine gute Mischung :-), man nennt es dann ambivertiert oder zentrovertiert.

Mein erster Gedanken bei diesem Thema war ehrlich, „ach wieder ein Schubladendenken das macht es dem Menschen einfacher“. Aber so ist es nicht. Aus der Persönlichkeitsforschung geht hervor, dass man schon mit gewissen Persönlichkeitsmerkmalen geboren wird. Zudem gibt es neurobiologisch messbare Unterschiede zwischen dem Extro- und Intro-Hirn.

Natürlich kann ein Intro auch mal einen Tag haben, an dem er völlig aus sich herausgeht und die Party seines Lebens feiert oder ein Extro seine Ruhe haben will und Zeit für sich selbst benötigt. Das kommt auf die Situation an. Aber in der Regel reagieren wir mit unseren gegebenen Persönlichkeitsmerkmalen und suchen uns die Situationen aus die uns liegen. Nicht an jedem Tag fühlt man sich stark genug um „über seinen Schatten zu springen“. Versuche dich also bei deiner Überlegung zu fragen, in welchen Situationen du versuchst deine Komfortzone zu verlassen. Das gibt dir selbst eine ehrlich Antwort darüber ob du  Extro, Intro oder Zentro bist.

Ich finde diese Thematik sehr wichtig, da sie uns hilft uns selbst und auch unsere Mitmenschen besser verstehen zu können. 

Und wo siehst du dich Intro, Extro oder Zentro? Bei mir ist es eindeutig: INTRO